Emma Goldmanns Hochzeit

Choreographie: Daniela Kurz

Bühne u. Kostüme:
Stefan Morgenstern

Städtische Bühnen Nürnberg, Kl. Haus

Foto: Sabine Heymann

„ ...Das macht aber nichts, weil das Geschehen auf der von Stefan Morgenstern leeregeräumten und mit einem resonanzstarken Holzboden versehenen Schauspielhausbühne mehr als entschädigte...“

- Thomas Heinhold / Nürnberger Zeitung

„ ...Auf der leergeräumten Bühne des Nürnberger Schauspielhauses, in die Stefan Morgenstern ein paar Kulissenaccessoires und eine für die linke Publikumshälfte nicht einsehbare Liegewiese installiert hat, wetteifert ein technisch, rhythmisch und athletisch brillantes Ensemble auf höchst geordnete Illusionen anarchistischen Prinzipien: Freie Liebe, freie Partnerwahl, Redefreiheit und Widerstand gegen (vom Tonband) eingestreute Parolen gesellschaftlichen Comments...“

- Jens Vosskamp / Nürnberger Nachrichten